Frühchendecken rechteckig - gestrickt und gehäkelt

2019 - 2021

2019
 
Und so geht es weiter - Streifen und Patches in den Streifen.   Auch mal wieder was "Buntes" - die gleichen Garne in c2c gehäkelt und Patches gestrickt
Die Anhänger an den Deckchen sind selbst digitalisiert und gestickt - sie kommen an jedes Deckchen, auch wenn sie beim Fotografieren noch nicht dran sind.

 
Oben "Jungs"-Farben, hier sind es wieder Mädchen-Farben ...   ... und hier ist es "bunt" durcheinander.
 
     
Diese Decke ist mal wieder mit schneeweißer Wolle - da die naturfarbene Wolle ziemlich verstrickt war, musste ich in die weiße Kiste greifen   Eigentlich sind es immer dieselben Muster - aber man kann so schön variieren. Man benötigt aber schon viel Weiß - ca. 100g gehen in diese Deckchen.
     

03-2019  
     
 
     
  Das war ein strickreicher Monat - 5 Deckchen, das schaffe ich ganz selten.

     
 
     
  Eigentlich sind es beim Stricken immer die gleichen Muster - "Topflappen"-Patches und einfache Streifen - aber man kann sie unendlich oft variieren
Nun sind noch ein paar kräftige "Reste" in c2c-Häkeln verarbeitet worden - jetzt warten ganz zarte Farben auf das Stricken.    
     
 
Das waren nochmals 5 Deckchen in einem Monat - wenn jetzt die warme Jahreszeit kommt, wird wohl etwas weniger gestrickt ...
Mai 2019  
     
 
     
 
    Mal sehen, was die Farbpalette als nächstes bietet - Abwechslung muss sein :)
 
     
 
     
 
Zwischendrin wieder ein paar gehäkelte - c2c - Deckchen. Bei großer Hitze klappt das besser.    
 
Und noch einmal schön in "Jungs"-Farben.    
 
    Zwischendrin wird gehäkelt ...
 
     
 
     
 
Das Muster nennt sich "mile a minute", ist sehr schnell gehäkelt - auch wenn die Farben nicht gerade "babyhaft" sind (vielleicht eher etwas für eine Puppenmutti?)   Nun noch eines in "Baby"farben
 
     
 
     
  Hier ist nun das letzte Deckchen in 2019

2020
 
     
 
     
 
    2 schmale Streifen zusammengehäkelt
 
     
 
c2c-gehäkelte Patches    
 
 
 
Noch einige Täschchen   Nicht gestrickt oder gehäkelt - aber eben auch für die Kleinsten gestickt und genäht

Gestrickt und gehäkelt in der Corona-Zeit März bis Juni 2020    
 
     
 
Kleines Zackenmuster   Die Streifen hat meine Enkelin gestrickt, zusammengefügt wurden sie von mir
 
     
 
    Mal mit kleinen Löchern
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
Regenbogen-Farben    

Die Deckchen sehen alle "gleich" aus - aber sie variieren schon - außer in den Farb-Anordnungen auch darin: die Lochmuster-Reihen sind meistens unterschiedlich verteilt.
 
     
 
     
 
     
 
     
 
    2 Täschchen mit Fransenblumen
 
     
 
     
 
Stickmuster aus der "Krea"-Gruppe frischen die Täschchen auf   Patchecken -"Reste"deckchen

2021
 
Ohhhh - sie sieht schon sehr grell aus, aber in natura sind die Farben etwas ruhiger    
  Erst einmal Schaffenspause :)
     

 
Nach ein wenig Strickpause geht es mit Color-Blocking weiter - in "Jungs"-Farben und fröhlich bunt
 
Narzissengelb    
 
Und wieder ganz bunt    
 
     
 
Ton in Ton    
 
     

Noch ein paar Täschchen

 
    Mal was fröhliches Buntes nach dem vielen Weiß.
 
     
 
     
 
     
 
Mal wieder kräftig bunt, in Regenbogen-Farben abgestuft - mit Kurzreihen, damit das Stricken nicht so langweilig wird.   "Ziegelsteine" in ganz neuen Farben ...
 
     
 
 
 
Stricken dauert immer eine Weile - da kann die Stickmaschine "nebenher" laufen und die Motive auf die Täschchen sticken. Nähen geht dann auch recht schnell. Diese "wolligen" Muster sind mit Maschinenstickgarn gestickt (Synthetik) und werden anschließend mit einer Metallbürste etwas aufgeraut. Das macht aber keinerlei Abrieb oder Fusselei, kann gewaschen werden und ich habe auch von rückwärts gebügelt. Beeinträchtigt also nicht die Gesundheit der Kleinen, die aber gar nicht in Kontakt mit den Täschchen kommen, nur die Eltern.

   
     
     
     

copyright Liane Schommertz 2011-2021